Jagd in Burkina Faso

Burkina Faso ist für viele Afrikajäger ein relativ neues Jagdreiseziel. Von französischen Jägern wird es aber seit vielen Jahrzehnten bejagt. Burkina Faso liegt im Inneren des Nigerbogens und grenzt an Mali, Niger, Benin, Togo, Ghana und die Elfenbeinküste. Die ehemalige französische Kolonie Obervolta erlangte am 5. August 1960 unter diesen Namen, der am 4. August 1984 durch die heutige Bezeichnung „Burkina Faso“ (was übersetzt in etwa „Land der ehrenwerten Menschen“ bedeutet) ersetzt wurde, ihre Unabhängigkeit. Es ist 275.000 km2 groß und hat ca. 13 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt Ouagadougou hat ca. 1 Million Einwohner.


Unser Jagdgebiet besteht aus zwei zusammenhängenden Konzessionen, Singou und Ouamou, und liegt 350 km östlich der Hauptstadt. Das Revier umfasst 260.000 Hektar mit einem guten Bestand an Western Savannah Büffel, Western Roan, Major Hartebeest, Western Kob, Defassa Waterbuck, Harnessed Bushbuck und Nigerean Bohor Reedbuck. Zusätzlich kommen Löwe, Flusspferd, Elefant, Oribi, Warzenschwein und Pavian vor. Die Löwen sind typische westafrikanische Löwen, stark aber ohne Mähne.

Wenn man auf Löwe jagen möchte, empfehlen wir die heisse Zeit von Ende März bis Ende April. In diesem Zeitraum ist es sehr trocken und die Löwen ziehen häufiger zum Wasser, von wo aus man die Spuren aufnehmen kann. Obwohl es im Jagdgebiet Wege gibt, muss man auf längere Märsche eingestellt sein. Das Gelände ist leicht hügelig, teilweise mit dichtem Busch, aber abwechslungsreich. Oft findet man am Morgen eine vielversprechende Spur, der man folgt und und erst einige Stunden später an das WIld kommt.

Die Jagdbehörde in Burkino Faso verfolgt eine restriktive Politik, wobei jeder Distrikt eine verbindliche jährliche Abschussquote erhält. Ergänzend zur sehr professionellen Jagdorganisation unternimmt das Land auch große Anstrengungen, um die Lebensbedingungen des Wildes zu verbessern – wie z.B. durch die Errichtung von Wasserlöchern, Maßnahmen gegen die Wilderei etc.. Ein sog. ”game scout” ist während der gesamten Safari dabei.

Das Camp liegt etwa 15 Minuten vom Revier entfernt. Es ist nach westafrikanischen Verhältnissen mit Klimaanlagen und en-suite Badezimmern in den Hütten sehr komfortabel ausgestattet. Besonders ansprechend ist auch der gemeinsame Speisebereich. Zudem gibt es diverse Freizeiteinrichtungen, eine Bar, eine Feuerstelle und einen Pool.

Saison:       1. Dezember bis 31. Mai
beste Zeit:  Januar bis März

Jagen in Burkina Faso mit Globus Jagdreisen

JagdJagdtageJagdführungPreis pro Jäger
Büffeljagd62:1€   8.590,00
Büffel+1 Antilope62:1€   8.990,00
Büffel+2 Antilopen62:1€   9.990,00
Hartebeest+Waterbuck62:1€   7.650,00
Roan+1 Antilope62:1€   8.890,00
Roan+2 Antilopen62:1€   9.790,00
Roan, Büffel+1 Antilope62:1€ 12.150,00
Löwe101:1€ 24.900,00
Begleitung6€   2.900,00
Zuschlag61:1€      550,00

Im Preis enthalten:

Jagdführung 2:1 oder 1:1, Abschussgebühren gem. Arrangement, Skinner, tracker, alle Transporte im Revier, Pkw-Transfer Ouagadougou-Camp h/z, Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension,  Vorpräparation der Trophäen, Jagdlizenz + Gebietsabgaben, Wäscheservice, Flug Paris oder Brüssel-Ouagadougou h/z

Im Preis nicht enthalten:

Abschussgebühren zusätzl. Wild, Hotels vor/nach der Jagd, Getränke, Trophäenversandt, Jagdlizenz € 330,00, Waffenlizenz € 92,00, Bearbeitungsgebühr (€ 200,00), Trinkgelder, Versicherungen

Abschussgebühren zusätzl. Wild (auszugsweise):

Büffel                               € 3.850,00
Western Roan                 € 3.600,00
Waterbuck (defassa)       € 2.350,00
Major hartebeest             € 2.150,00
Harnessed bushbuck       € 1.950,00
Western Kob                    € 1.750,00
Bohor reedbuck               € 1.750,00
Warzenschwein                €    575,00
Oribi                                 €    500,00

Die gewünschten Wildarten bitte bei Buchung angeben.

Angebot weiterempfehlen

Wenn Sie dieses Angebot einem Freund weiterempfehlen möchten, klicken Sie auf den Button und versenden Sie es per E-Mail.

Angebot weiterempfehlen

Löwenfährte
Jagd auf Roan
Savannenbüffen Burkina Faso
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.