Rehbockjagd im Waldviertel, Niederösterreich

Im Norden Niederösterreichs an der Grenze zu Tschechien verfügen wir über ein ca. 5.500 Hektar großes Privatrevier, welches mit klein parzellierten Flächen, Knicks, Brachen und kleineren Wäldern in der kupierten Landschaft über ein ideales Rehwildbiotop verfügt. Das Rehwild ist sehr zahlreich und so gilt der Rehbockjagd hier das Hauptinteresse.


Reife Böcke erreichen Trophäengewichte um 350 Gramm, gelegentlich kommen auch stärkere bis über 400 Gramm zur Strecke. Die Jagd auf Jährlinge beginnt am 01. Mai, die auf mehrjährige Böcke am 01. Juni. Sehr reizvoll ist auch die Blattzeit von Mitte Juli bis Anfang August, für die viele Blattstände vorbereitet werden und die Jäger verstehen sich bestens auf den Ruf. Sie werden vom Berufsjäger geführt oder können sich auf Wunsch auch alleine ansetzen. Neben Rehwild kommt auch Schwarzwild im Revier vor, das im Hinblick auf die Schäden in der Landwirtschaft intensiv bejagt wird. Rot- und Damwild kommen als gelegentliches Wechselwild zur Strecke.

Die Unterbringung erfolgt im sehr komfortablen und jagdlich dekorierten Jagdhaus mitten im Revier. Es stehen drei Einzel- und drei Doppelzimmer zur Verfügung. Die Hauptmahlzeiten werden in einem nahe gelegenen Restaurant oder auf dem Hof der Jagdgesellschaft eingenommen. Nicht jagende Begleiter sind ebenfalls herzlich willkommen. In der Nähe bieten sich einige Ausflugsziele, Moorheilbäder und Golfplätze an.

Dieses Angebot richtet sich vornehmlich an Personen, die eine Rehbockjagd verschenken möchten. Einen Gutschein stellen wir gern aus.

Jagdzeit:
ab 01. Mai - Jährlinge, ab 01. Juni mehrjährige Böcke
beste Zeit: Juni und Blattzeit

Jagd auf Rehböcke im Waldviertel in Niederösterreich

Hier erleben Sie nicht nur eine sehr gute Rehwildjagd in einem idealen Biotop, sondern auch ein mit Begeisterung für diese Wildart geführtes und vorbildlich eingerichtetes, großes Revier, das es erlaubt, zu jeder Pirsch in einen anderen Revierteil zu fahren.

Arrangement pauschal Preis pro Jäger Abschuss
2 Jagdtage / 2 Übernachtungen, 1 Bock € 1.095,00 1-2 Böcke
Verlängerungstag Jäger €      85,00
Begleitung/ Tag/ Übernachtung €      59,00

Im Arrangement enthalten:

2 Jagdtage (4 Pirschen), Jagdführung 1:1, Transporte im Revier, 2 Übernachtungen im Jagdhaus, Frühstück + Abendessen, Jagdkarte, Rohpräparation und Bewertung der Trophäe, 1 Rehbock ohne Trophäenlimit.

Nicht enthalten:

Anreise, zusätzliche Abschussgebühren, Verlängerungstage, Trinkgelder

Abschussgebühren Rehböcke

Trophäengewicht Preis in €
bis          149g €    275,00
150,00 - 199g €    395,00
200,00 - 249g €    515,00
250,00 - 299g €    635,00
300,00 - 349g €    750,00 
350,00 - 399g €    915,00
400,00 - 449g € 1.235,00
ab     450,00g € 1.950,00
anschweißen 50% des geschätzten Trophäengewichts
Ricke €   125,00 (+ anschweißen)
Kitz €   125,00 ( +anschweißen)

Abschussgebühren Schwarzwild

Gewicht Preis in €
Frischling, Überläufer bis 50kg € 210,00
Keiler ab 51kg € 420,00
Bache ab 51kg € 350,00
anschweißen € 210,00

Abschussgebühren anderes Wild

Wildart Preis in €
Haselhahn € 695,00
anschweißen € 350,00
Fuchs €   70,00
Dachs €   70,00

Angebot weiterempfehlen

Wenn Sie dieses Angebot einem Freund weiterempfehlen möchten, klicken Sie auf den Button und versenden Sie es per E-Mail.

Angebot weiterempfehlen

Bockjagd im Waldviertel

Ergebnis einer Morgenpirsch

Rehbockstrecke Waldviertel

Blattjagdwoche

Bock und Sau im Waldviertel

Schwarzwild wird mit bejagt

drei Böcke im Waldviertel
Wildacker im Waldviertel

Wildacker

Jagdhaus Gagern

Jagdhaus "Gagern"

Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.