Guter Winterhirsch aus Schlesien

Erfolgreiche Kahlwildjagd in Polen

Gleich zu Beginn des Neuen Jahres erlebten zwei Jäger (Vater und Sohn, 18) eine sehr erfolgreiche Kahlwildjagd im verschneiten Schlesien, Süd-West-Polen: in vier Jagdtagen konnten sie insgesamt 21 Stück Schalenwild strecken, darunter Rot- und Damkahlwild, weibliches Rehwild, Schwarzwild, zwei mittlere Damhirsche und einen reifen Rothirsch mit knapp sieben Kilogramm Geweihgewicht, sowie einen Fuchs. Waidmannsheil!

Nach dem Bericht der Jäger ist sehr viel Wild in Anblick gekommen und man hätte noch mehr erlegen können. Verständlich, dass es stimmungsvolle Abende im Kaminzimmer des Jagdhauses wurden.

Für Kahlwildjagden wählen wir überwiegend große Staatsreviere, die auch über einen umfangreichen Abschussplan verfügen, um eine weitgehend uneingeschränkte Jagd zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über unsere Kahlwildjagden in Polen.

Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.