Hirschbrunft Ungarn 2011

Zwei Goldmedaillenhirsche

In der dritten Septemberwoche sind in einem unserer Reviere südlich des Balatons, im Zalaer Hügelland, zwei starke Hirsche gefallen. Der eine mit ca. 10,8 (Zwölfender) und der andere mit 10,6kg (ung. Sechzehnender). Zumindest der eine Hirsch war bekannt und der Gast wurde gezielt darauf geführt. Die offizielle Bewertung der Hirsche steht zwar noch aus,  aber es dürfte sicher sein, dass beide mit einer Goldmedaille bewertet werden. Ein weiterer Hirsch in der Klasse um 12 kg wurde ebenfalls bestätigt, konnte aber nicht erlegt werden. 

Lesen Sie in der nächsten Woche den Jagdbericht eines unserer Kunden.

Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.