Polen ist wieder offen

Die Einstufung als Risikogebiet ist aufgehoben

Mit Wirkung vom 30. Mai wird Polen nicht mehr als Risikogebiet eingestuft und Reisen in unser Nachbarland sind wieder uneingeschränkt möglich. Auch bei der Rückreise gelten keine Beschränkungen mehr.

Das eröffnet uns ab sofort wieder die Möglichkeit für die vielseitigen Bockjagden im Land und in Revieren, die lange Zeit kaum bejagt wurden. Aufgrund des kalten Frühjahrs ist die Natur noch etwa 14 Tage zurück und es herrschen Bedingungen wie sonst etwa Mitte Mai. Wir bieten Rehbockjagden in Polen nach Preisliste oder auch pauschal an.

Auch für die Hirschjagden zur Brunft sollte nun ebenfalls disponiert werden. Auch da bieten wir die Jagden auf starke Hirsche nach Preisliste und in der Klasse von vier bis (voraussichtlich) sechs Kilogramm pauschal an.

Wer an einer Drückjagd interessiert ist, kann sich jetzt als einzelner Jäger für unsere Zubucherjagden anmelden oder Gruppen ab 10 Jägern für individuelle Termine.

Rehbockjagd
Hirschjagd Polen
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.