Reisewarnung? Na klar!

Reisewarnungen für fast alle Länder.

Aktuell wird vor touristischen, nicht dringend notwendigen Reisen in fast alle (!) Länder gewarnt. Reisewarnungen sind aber keine Reiseverbote. Und schaut man auf die Zahlen, sieht es in vielen Ländern heute besser aus als bei uns. Unsere Ziele liegen immer fernab des Massentourismus, in meist abgelegenen Gegenden und sind, zumindest in Europa, mit dem eigenen Pkw erreichbar. Ein Infektionsrisiko sollte dort daher statistisch gesehen geringer sein, als am Arbeitsplatz oder im heimischen Supermarkt.

Viele lassen sich leider abschrecken, aber diejenigen, die die händelbaren Umstände wie online-Anmeldung, ggf. Tests und Impfnachweise auf sich nehmen, werden alle mit dankbaren Gastgebern, wildreichen Revieren und sehr guten Ergebnissen belohnt. 

Unseren Katalog 2022 haben wir an unsere Kunden versandt. Sollten Sie noch kein Exemplar haben, fordern Sie es kostenlos an.

Aktuell:
Aufgrund der ASP in Polen und Ungarn ist das Angebot an Drückjagden deutlich reduziert. Weichen Sie jetzt aus auf Drückjagden in der Türkei!

Für November und Dezember haben wir ein paar Lizenzen für Wisente in Tschechien.

Starke Widder mit über 80cm in Polen. Info Muffeljagd Polen.

Neu:
Steinbockjagd in Spanien in allen Stärkeklasen und Selektionsjagden. Ein günster Einstieg in die Steinwildjagd.

Hirschjagd Polen
Hirschjagd Schottland
Elchjagd Schweden
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.