Hirschjagd in Schottland

Unser Revier für diese Hirschjagd in den Highlands liegt nordwestlich von Inverness zwischen Lochinver und Ullapool. Tatsächlich handelt es sich um zwei Güter, die jagdlich zusammen bewirtschaftet werden. Sie haben eine Größe von insgesamt 20.000 Hektar und sind typische Hochlandreviere der Westküste: offenes Gelände, Berge mit bis zu 850 Metern Höhe und teilweise schroffen Hängen. Aufgelockert wird die Landschaft durch diverse Flüsse und Seen (Lochs) aller Größen, von denen der Größte der Loch Assynt im Norden des Gutes ist.


Das Revier ist nur eingeschränkt mit dem Geländewagen befahrbar, da es kaum Straßen oder Wege gibt. Das Argo oder Quad bringt einen zwar weiter, aber es müssen durchaus weitere Pirschen unternommen und das Wild streckenweise per Hand geborgen werden. Der Gast sollte dementsprechend "gut zu Fuß" sein. Der Rotwildbestand ist sehr gut, die Trophäenstärke typisch für ein Highlandrevier, wobei Dank des selektiven Abschusses aber auch immer wieder stärkere Hirsche erlegt werden. Pro Jahr werden etwa 65 Hirsche erlegt. Die Saison beginnt im Juli und August, wenn die Hirsche zwar noch im Bast sind, die Jagd aber mit dem Fischen auf Lachse und Forellen kombiniert werden kann. September und Oktober sind dann die Hauptjagdmonate.

Unseren Gästen stehen verschiedene Quartiere zur Wahl: beispielsweise ein 3-Sterne-Guesthouse (Landeskategorie) mit Frühstück, ein 4-Sterne Hotel der Luxusklasse oder auf Anfrage Cottages zur Selbstverpflegung. Darüber hinaus gibt es noch eine viktorianische Highland Lodge, geeignet auch für größere Gruppen. Einkaufsmöglichkieten bestehen in der näheren Umgebung, wo es auch gemütliche, typisch schottische Pubs und Restaurants mit sehr guter Küche gibt. Alle Quartiere liegen im oder am Revier mit schönem Ausblick auf die Highlands oder das Meer sowie der akustischen Untermalung durch das Röhren der Hirsche in der Brunft.  

Tagsüber erleben Sie hier eine klassische Jagd in einem völlig unberührten Teil der Highlands und genießen ansonsten hohen Komfort, der auch jede/n Begleiter/in Schottland von seiner urigsten und schönsten Seite erleben lassen wird. Lesen Sie einige Bewertungen, aktuelle Referenzen sind jederzeit möglich.

Der nächste Flughafen ist Inverness, aber er ist nur per Umsteige-Flug erreichbar. Am besten fliegt man nach Glasgow oder Edinburgh und fährt von dort mit dem Mietwagen. Die Fahrt nach Ullapool dauert etwa vier bis fünf Stunden und führt durch herrliche Landschaften und vorbei an etlichen Sehenswürdigkeiten. Eine ideale Akklimatisierung und Einstimmung auf die Tage in den schottischen Highlands.

Die Umgebung bietet einige touristische Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus bietet die Gegend sehr gute Angelmöglichkeiten auf Lachs und Forelle in Flüssen und Seen des Reviers. Die Quartiere verfügen über eigene Boote, man kann aber auch externe Arrangements organisieren.

Termine:
Hirschjagd: Juli, August, beste Zeit: September und Oktober (bis 20.) 
Kahlwildjagd: November bis Mitte Februar

Jagd auf Hirsche in den schottischen Highlands

Die Highlands erstrecken sich über Zentral- und Westschottland bis an die Westküste und in den Norden nördlich von Inverness. Sind die zentralen Highlands noch relativ gut erschlossen, wird es an der Westküste zerklüfteter, wilder und je weiter man gen Norden kommt, um so ursprünglicher und naturbelassener. In dieser Region hat Globus Jagdreisen mehrere Reviere für dieses Arrangement.

TerminQuartierPreis pro Jäger
Juli / AugustGuesthouse***, b&b€ 1.795,00
Highland Lodge, b&b€ 1.975,00
SeptemberGuesthouse***, b&b€ 1.935,00
Highland Lodge, b&b€ 2.115,00
OktoberGuesthouse***, b&b€ 2.105,00
Highland Lodge, b&b€ 2.280,00
BegleitungGuesthouse***, b&b€    405,00
BegleitungHighland Lodge, b&b€    580,00

Verkürzte Arrangements für einzelne Jäger (Jagd 1:1) auf Anfrage.
b&b = bed & breakfast, db&b = dinner, bed & breakfast, s/c = self catering

Im Arrangement enthalten:

4-5 Jagdtage, 6 Übernachtungen, Jagdführung 2:1, Abschuss von 2 Hirschen, Transporte im Revier, Aufenthalt im Doppelzimmer, Verpflegung wie angegeben

Nicht enthalten:

Anreise, Firearm Permit (€ 75,00), Bearbeitungsgebühr (€ 175,00), Einzelzimmer-Zuschlag, Trophäenrohpräparation, Trinkgelder

Waffeneinfuhrgenehmigung (Firearm Permit):

» Euro 75,00 (nur bei Mitnahme der eigenen Waffe)

Die Preise basieren auf dem GBP-Euro-Kurs vom 05.12.2016. Wir behalten uns Preisänderungen im Falle von Kursschwankungen vor.

Angebot weiterempfehlen

Wenn Sie dieses Angebot einem Freund weiterempfehlen möchten, klicken Sie auf den Button und versenden Sie es per E-Mail.

Angebot weiterempfehlen

Highlands Nord-West-Schottland
mit Argo in die Highlands

Hirschjagden im Juli und August

Die sommerlichen Hirschjagden in dieser Region eignen sich sehr gut für eine Kombination mit dem Lachs- und/oder Forellenfischen. Gut besetzte Seen und Flüsse sowie Ghillies (Angelführer) stehen zur Verfügung.

Kahlwildjagden

Unsere Angebote für die reizvollen, sportlichen Kahlwildjagden in diesem und anderen Revieren finden Sie hier: Kahlwildjagden in Schottland.

Hirschjagd Schottland
guter Hirsch Schottland
Gabler Hirsch Nord-West-Schottland
Hirschjagd Nord-West-Schottland
Hirschjagd in den Highlands