Testjagd in Schottland

Jagd auf Sika und Wildziege

Vergangene Woche fand unsere Testjagd auf Sikahirsche und Wildziegen in Südschottland statt. Bejagt wurden zwei verschiedene Güter südlich und süd-östlich von Edinburgh. Die Sikajagd fand auf einem landwirtschaftlichen Gut mit etwa 25 Prozent Waldanteil statt, hatte aber auch heidebewachsenes Hochland. Der Sikabestand war sehr gut, bei jeder Pirsch kam Wild in Anblick. Erlegt wurde ein mittlerer Achter, ein weiterer Stärkerer leider gefehlt. Die Unterkunft und Verpflegung beim Stalker waren sehr gut.

Die Ziegenjagd fand auf einem sehr großen Gut statt, das neben landwirtschaftlichen Flächen auch viel Hochland hatte und auf dem die Grousejagd einen hohen Stellenwert hat. An einem Tag konnten im offenen Gelände zwei Ziegen erbeutet werden, darunter ein zehnjähriger Bock mit langen Schläuchen und guter Auslage. Der Bestand war aber eher gering, starke Böcke wohl dünn gesäht.

Beide Jagden können wir empfehlen, allerdings stünden nur ein bis max. zwei Plätze für die Sikajagd und nur Einzelabschüsse für Ziegen nach Rückbestätigung zur Verfügung. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.