Fasanenjagd in Tschechien

Die Fasanenjagd in Tschechien ist weltberühmt. In der alten Jagdliteratur schwärmen namhafte Schriftsteller über die Flugwildjagden in der ehemaligen Tschecheslowakei und die paradiesischen Verhältnisse. Nach wie vor ist Tschechien bei begeisterten Flugwildjägern etabliert und für hohe Qualität, sprich beste Organisation, gut fliegende Vögel und gepflegte jagdliche Tradition bekannt. Tschechische Fasanenjagden können sich durchaus mit den besten Jagden in England und Schottland messen, sind aber deutlich günstiger! Zum einen sind es die schnelle Erreichbarkeit, zum anderen die günstigeren Grundkosten und Abschussgebühren, die diese Jagden auch für kleinere Budgets erschwinglich machen.


Das hügelige Gelände spielt den Organisatoren zu: die Schützen stehen in kleineren Tälern, hinter Remisen oder hohen Baumreihen und so streichen hohe Vögel die Schützen an. Ideal sind Gruppenstärken von sechs bis acht Schützen. Pro Tag werden je nach Streckenwunsch zwischen fünf und acht Treiben gemacht. Die Tagesstrecken sollten zwischen wenigstens 300 und maximal 800 Fasanen pro Tag liegen.

Es besteht auch die Möglichkeit, kleinere Buschierjagden für drei bis fünf Jäger und Tagesstrecken zwischen 100 und 120 Fasanen zu veranstalten. Zu diesen Jagden können auch gern die eigenen Hunde mitgebracht werden. Die Grundkosten und Abschussgebühren sind dieselben. Nicht unerwähnt soll aber bleiben, dass die Bandbreite der Abschussgebühren zwischen € 20,00 und € 40,00 pro Vogel in gewisser Weise auch die Qualität der Jagd und den damit verbundenen Aufwand wiederspiegelt. Es ist daher wichtig, die richtige Jagd für den jeweiligen Anspruch zu finden.

Termine: 
Für Zubucher siehe Kasten rechts.
Für geschlossene Gruppen: nach Absprache.

Jagd auf Fasanen in Tschechien mit Globus Jagdreisen

Die Fasanenjagden eignen sich für Wochenendarrangements: Anreise am Freitagabend, Samstag und Sonntag Jagd, Abreise am Sonntagnachmittag nach der Jagd. Wer Interesse hat, kann den Aufenthalt natürlich um Übernachtungen verlängern und auf Schalenwild jagen.

2 Tage Fasanenjagd: € 590,00 pro Jäger

Im Arrangement enthalten:

2 Jagdtage, 2 Übernachtungen, Jagdorganisation, Treiber, Hunde, Vollpension, Dolmetscherservice, alle Transporte im Revier, tschechische Jagdlizenz, Bearbeitungsgebühr

Nicht enthalten:

Anreise, Abschussgebühren, zusätzlicher Jagdtag (€ 175,00), alkohol. Getränke, Trinkgelder, Reiseversicherung

Abschussgebühren:

Fasan:   € 24,50

Ente:      € 14,50

Angebot weiterempfehlen

Wenn Sie dieses Angebot einem Freund weiterempfehlen möchten, klicken Sie auf den Button und versenden Sie es per E-Mail.

Angebot weiterempfehlen

anfliegende Fasanen

Für Gruppen und Zubucher:

Fasanenjagden für Zubucher:

West-Tschechien: 25.-27. Okt. 2019
€ 1.295,00 inkl. 2 Tage, unbegrenzter Abschuss

Weitere Termine in Kürze hier.

Anreise am Vorabend des ersten Jagdtages, 2 Jagdtage, 2 Übernachtungen, Vollpension, Abreise nach der Jagd am zweiten Tag (oder plus zusätzl. Übernachtung).

Termine für geschlossene Gruppen auf Anfrage. Buschierjagd: nur in Ungarn

Vorstehtreiben Tschechien
Fasanenjagd Tschechien
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.