Gruppenreise zur Niederwildjagd: 23.-27. Oktober 2019

Jagd auf Fasanen, Hasen und Enten

Ende Oktober reisen wir wieder in einer Gruppe von sechs bis acht Jägern/Jägerinnen zur Niederwildjagd nach Ungarn. Diese Reise findet dann bereits zum dreizehnte Mal statt und einige Teilnehmer sind jedes Jahr wieder dabei. Die Atmosphäre bei dieser zwanglosen Jagd, die schöne Unterkunft und die hervorragenden Wildbesätze begeistern immer wieder den passionierten Niederwildjäger.


Wir jagen drei Tage in Ostungarn bei Debrecen. Das Gelände ist flach und das Biotop für Niederwild ideal: kleine landwirtschaftliche Flächen wechseln mit Brachen, Wiesen, Knicks und Remisen. Wir machen die klassischen Streifen und gelegentlich kleinere Treiben, bei denen sich einzelne vorstellen und andere mit den Treibern gehen. Täglich begleiten uns jeweils ein paar Treiber und Hundeführer. Mittags essen wir im Jagdhaus des Reviers oder im Feld. Die Besätze an Fasanen sind sehr gut, so dass jeder zu Schuss kommt. Bei 6 - 8 Schützen erzielen wir Tagesstrecken von 80 bis 150 Stück Wild. Der eigene Hund ist sehr willkommen und kann bei dieser Jagd ausgiebig eingesetzt werden.

Wir wohnen in einem Hotel in Reviernähe. Dort nehmen wir das Frühstück und Abendessen ein. Das  komfortable Haus hat eine sehr gute Küche und unterhält einen gut sortierten Weinkeller.

Die Anreise erfolgt per Pkw in Eigenregie oder per Flug nach Budapest. Transfers ins Quartier können organisiert werden. Sollte es die Zeit erlauben, machen wir einen Abstecher in die Stadt. 

Bei dieser Jagd erlebt man eine herrliche Niederwildjagd mit guten Besätzen wie in alten Zeiten (lesen Sie den Jagdbericht).

Gruppenreise zur Niederwildjagd in Ungarn mit Globus Jagdreisen

Vor etwa fünfzehn Jahren organisierten wir die erste Gruppenreise zur Niederwildjagd in Ungarn und sie war gleich ein voller Erfolg! Wir bilden eine Gruppe aus begeisterten Niederwildjägern, gern mit eigenen Vorstehhunden, und erleben gemeinsam herrliche Jagdtage (und Abende). Wir haben seitdem jede dieser Jagdreisen persönlich begleitet.

Preis pro Jäger: € 790,00

Im Arrangement enthalten:

3 Jagdtage, 4 Übernachtungen, Vollpension, Jagdleitung- und Organisation, ungarische Jagdkarte, Transporte im Revier, Bearbeitungsgebühr

Nicht enthalten:

Anreise, (ggf. Transfers), Abschussgebühren, Einzelzimmer (€ 17,50/Tag), Trinkgelder, Versicherungen

Abschussgebühren:

Niederwild Preis in €
Fasan € 22,50
Ente € 17,50
Hase € 44,50

Nebenkosten:

Patronen € 16,50 / 25 Stück, alkoholische Getränke

Angebot weiterempfehlen

Wenn Sie dieses Angebot einem Freund weiterempfehlen möchten, klicken Sie auf den Button und versenden Sie es per E-Mail.

Angebot weiterempfehlen

Buschierjagd Ungarn
Fasanenjagd
Buschierjagd Ungarn
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.