Grizzlyjagd in Alaska

Der Grizzly (ursus arctos horribilis) ist der wohl bekannteste und aufgrund seiner Stärke und Furchtlosigkeit der berüchtigste Braunbär. Der Amerikaner bezeichnet alle Braunbären, die im Inland und den Bergen leben, als Grizzlies, im Gegensatz zu den Bären, die an der Küste leben. Bedingt durch den nahrungsärmeren und klimatisch härteren Lebensraum mit langen Wintern, erreicht der Grizzly nicht ganz die Größe der Küstenbraunbären. Grizzlies mit Deckenlängen um acht Fuß gelten als stark, größere kommen gelegentlich vor und gelten als kapital. Die Deckenfarbe variiert von hellbraun bis dunkel mit einem silbernen Reif, dem. sog. Silvertip. Im Frühjahr haben die Bären sehr gute Decken und lange Krallen, im Herbst sind sie stärker und ziehen mehr umher.


Wir jagen mit Mike Colpo in der Alaska Range sowohl im Frühjahr als auch im Herbst, und sein outfit hat sich als sehr gutes Bäreneinstandsgebiet herausgestellt. Die Jagd erfolgt vom Hauptcamp aus und man reitet in die Berge, wo man von Aussichtspunkten Täler und Berghänge abglast. Bärenjagd ist Geduldssache. Ist ein reifer Bär ausgemacht, wird er angepirscht. Schussentfernungen bis 150 Meter kommen dann vor. Aufgrund der Härte des Wildes empfehlen sich Kaliber ab .300WinMag aufwärts mit schweren Laborierungen.

Im Herbst wird der Grizzly als zusätzliche Wildart bei der Elchjagd bejagt.

Termine: Frühjahrsjagd Mai, Herbstjagd August+September 2020    

Jagd auf Grizzly in Alaska mit Globus Jagdreisen

Der Grizzly ist fester Bestandteil der alaskanischen Fauna und die Bestände sind gut. Jeder amerikanische Jäger trachtet nach der Decke eines reifen Silverbacks. Für europäische Jäger ist er meist die zweite Wildart bei der Elchjagd.

Jagd Preis  Tage zusätzl. Wildarten
Frühjahrsjagd € 15.550,00 10 Wolf

Im Arrangement enthalten:

8 Jagdtage (+ 1 Tag Ein- und 1 Tag Ausflug), Jagdführung 1:1, Transporte im Jagdgebiet, 1 Grizzly, Trophäenrohpräparation, Transport der Trophäe nach Anchorage.

Nicht enthalten:

Anreise, Hotels und Verpflegung vor und nach der Jagd, Flug ins Camp (ca. US$ 950,00 (bei 2 Personen), Tag(s), alaskanische Jagdlizenz (US$ 630,00), Trophäenversand, Trinkgelder, Versicherungen, Bearbeitungsgebühr (€ 175,00).

Tags (Wildmarken):

Grizzly         US$ 1.300,00

Elch             US$ 1.000,00

Dallschaf     US$ 1.100,00

Karibu         US$    850,00 

Schwarzbär US$   600,00

Wolf            US$    100,00 (Abschuss kostenlos)

Die "tags" müssen vor der Jagd gekauft werden. Ohne tag ist keine Jagd auf die betreffende Wildart möglich.

Abschussgebühren zusätzlicher Wildarten:

Elch          US$ 7.500,00

Dallschaf  US$ 7.500,00

Karibu      US$ 4.500,00 

Wolf ist kostenlos

Die Preise basieren auf dem US$-Euro-Wechselkurs vom 13.12.2018. Wir behalten uns Preisänderungen aufgrund von Wechselkursschwankungen vor.

Angebot weiterempfehlen

Wenn Sie dieses Angebot einem Freund weiterempfehlen möchten, klicken Sie auf den Button und versenden Sie es per E-Mail.

Angebot weiterempfehlen

Grizzly in Alaska
Elchjagd in Alaska
Grizzlyjagd in Alaska
Grizzly aus der Alaskarange
Braunbärdecke in Alaska
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.