Frühjahrsböcke

Seit dem 1. April jagen wir auf Rehböcke

Tatsächlich fiel am 1. April der erste Bock der Saison in Wiltshire, Südengland. Seitdem sind acht Wochen vergangen, in denen unsere Kunden in Südengland, Ungarn, Rumänien und Polen auf Rehböcke waidwerkten. Insgesamt können wir eine sehr positive Bilanz für alle o.g. Destinationen ziehen.

Zwar bekam nicht jeder seinen Kapitalen bei der Bockjagd in Südengland, dafür waren aber Muntjaks und sogar Sikahirsche auf der Strecke. In Ungarn waren die Böcke bisher dieses Jahr etwas schwerer als angesprochen ... (aber unsere Kunden vertraglich abgesichert). In Rumänien scheinen die Böcke dieses Jahr etwas leichter zu sein als sie aussehen, obwohl auch diese Saison wieder etliche über 500 Gramm dabei sind und sogar die 600-Gramm-Marke mehrmals geknackt wurde. Auch abnorme Böcke, Achter und Zehner sind dabei. In Polen werden über uns sicherlich die meisten Böcke erlegt und seit dem 11. Mai erreichen uns täglich die Meldungen aus den Revieren. Aus den Feldrevieren sind Böcke bis über 400 Gramm dabei und auch wieder einige interessante Abnorme.

Und die Bockjagd in der Vojvodina, Serbien, haben wir dieses Jahr durchgeführt und neu im Programm.

Nach der Frühjahrsjagd steht beim Rehwild die Blattzeit an, für die wir bereits intensiv planen. Sichern Sie sich jetzt Ihren Wunschtermin für Ende Juli und bis Mitte August. Für das eine oder andere polnische Revier können wir auch interessante Sonderangebote machen ...!

Unverbindlich anfragen.

Kostenlos Katalog bestellen.

Galerie anschauen.

Bockjagd Polen
Bockjagd Rumänien
Bockjagd Rumänien
Bockjagd Rumänien
Bockjagd Rumänien
Diese Webseite verwendet Cookies und möchte den Remarketing-Service von Google benutzen. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz
Ich bin damit einverstanden.